© Beate Schwingenschlögl      Impressum

Soooo herzig - und für die kleine (3monatige) KATHARINA durfts laut Tante ganz mädchenhaft sein, weil das ihrer Mutti gefällt;

sie hat mir auch erlaubt, ein Tragefoto hier reinzustellen, dass man sieht, wie das Kleiderl „in echt“ aussieht:


Das Schnittmuster ist das Bodykleid „Luisa“ von Schnabelina.

Was soll ich sagen? Wieder sehr gut angeleitet, mit einer Overlock überhaupt kein Problem.

Das Bündchen hab ich oben allerdings etwas anders angenäht als in der Anleitung, weil ich einen Body von Aaron nochmal aufgetrennt hab, weil ich nicht ganz zufrieden mit dem Ergebnis war…


Was man hier nicht so gut erkennen kann ist, dass die Halsöffnung beim größeren Modell hinten ist, beim kleineren Modell hab ich es jedoch seitlich gemacht, dass das Buzerl nicht auf den harten Kam-Snaps liegen muss.

(Das nächste Mal werd ichs doch mit Jersey-Druckknöpfen probieren - mittlerweile hab ich sie incl. Werkzeug zu Hause)


Leider hatte ich die Fotos so lang nicht, dass ich mich jetzt nimmer gscheit erinnern kann, obs irgendwelche Probleme gegeben hat…

Ich seh schon, das schreit nach einer Wiederholung zwecks Ergänzung!!

;-)


Und die braven Eltern haben mich nicht vergessen und mir Fotos geschickt von

„Chiara with designer dress in front of the opera house“…

Vielen Dank, dass ich die Fotos veröffentlich darf und somit zeigen kann, dass meine „Designs“ auch in Australien getragen werden!

Für die lieben Nichten von Nici, KATHI und CHIARA, hab ich diese Bodykleider ausprobiert.

Ich hatte das Schnittmuster schon lang auf meiner To-Do-Liste stehen und mit ihnen jemanden gefunden, dem man Mädchenkleider auf den Leib schneider kann…  :-)

Zum Menü

loopr

Für die 8-monatige CHIARA ists ein Kleiderl mit Langarm geworden.

Sie lebt mit ihren Eltern nämlich in Australien und dort is ja grad Winter - und frieren soll sie nicht.

Aus diesem Grund hat sie auch Leggings dazubekommen.


Nachdem Nici gemeint hat, es muss nicht allzu mädchenhaft sein für sie, hab ich den Elefantenstoff wieder ausgepackt und ihn kombiniert mit meinem absoluten Favourite-Kinder-Stoff, den Froschprinz-Hearts.

Bodykleid Luisa   

Inzwischen sind noch einige mehr von diesen tollen Kleidchen entstanden. Auch habe ich von vielen Müttern die Rückmeldung bekommen, dass ihr persönliches Modell aufgrund der Praktikabilität zu einem neuen Lieblingsteil geworden ist.

Das freut mich sehr, zumal das Bodykleid „Luisa“ eins meiner Lieblingsmodelle ist - man kann sich „designtechnisch“ so richtig austoben!! ;-)

Nicht von allen gibt’s Fotos, aber hier noch die Erweiterung der Galerie: