© Beate Schwingenschlögl      Impressum

Wie schon ewig versprochen gibt’s jetzt endlich die Fotos von meiner Rock-Blusen-Kombi nach folgenden Schnittmustern:

Bleistiftrock Frau Tilda und Shirt Marla von Kreativlabor Berlin.

Mehr als von den genähten Klediungsstücken sieht man hier von meinen Posing- und meines Vaters Fotokünsten… Nachdems aber ein Riesenspaß war, will ich euch das (hart erarbeitete) Ergebnis nicht vorenthalten!

Zwischendurch trotzdem ein paar Facts zu den Schnitten und deren Umsetzung:

Leider war ich mit beiden Schnitten nicht besonders zufrieden, mit dem Shirt noch weniger als mit dem Rock; beide fielen sehr groß aus. Man kann sich kaum vorstellen, dass ich beim Shirt nach den angegebenen Maßen Größe 42 gebraucht hätte (und dies natürlich auch genäht habe), es aber dann tatsächlich in Größe 36 (!!!) Passte.

Beim Rock hab ich Größe XL (lt. Maßtabelle) genäht, aber auf beiden Seiten nochmal mindestens 2 cm (!!!) In der Breite weggenommen. Dass ich kürzen muss, ist für mich nichts Neues, aber in der Weite - das hatte ich bis jetzt noch nie!!

Beim Rock ist das Engernähen ja nicht so ein Problem, da man einfach nach Gefühl und Stück für Stück engernähen kann, beim Shirt allerdings war es richtig ärgerlich, da ich wegen des Einsatzes, der dann nicht mehr zusammenpasst, das gesamte Vorderteil nochmal zuschneiden musste. (Gar nicht zu sprechen vom Schnittmuster, das ich nun ein zweites Mal ausdrucken und kleben musste! Leider sind bei diesem SM alle Größen einzeln zum Ausdrucken…)

Allles in allem bin ich dann doch zufrieden mit dem Ergebnis. Die Kombi wirkt fast wie ein Kleid - trotzdem oder vielleicht deswegen zieh ich sie gern an!

Und ich hab auch schon einige Komplimente dafür eingestrichen, was mich natürlich stolz macht! :-)


Aus dem blauen Stoff hab ich auch schonmal das Wasserfallshirt „Vicky“ von Pattydoo gemacht, das kann ich jetzt auch zum Rock kombinieren und macht das Ganze noch vielfältiger…


(Das nächste  Mal werd ich den Rock allerdings entweder aus festerem Material machen oder die Taschen weglassen, die wellen sich für meine Begriffe etwas zu viel, das sieht dann etwas „schlampig aus“, wie ich findet)

Leider sieht das Muster des Rockes auf allen Fotos sehr psychedelisch aus. In Wahrheit sinds nur ganz normale hellbleue Punkte auf taubenblauem Stoff!!

Auf dem unteren Foto kann man die Farbe etwas besser erkennen und auch das Shirt ein bisschen genauer betrachten:


Zum Menü

Bleistiftrock Frau Tilda         Shirt Marla